Amin

Meine Familie ist arm - aber das ist nicht das Problem. Das Problem ist der Bürgerkrieg in Somalia!

Ich habe 4 Geschwister und meine Eltern. Sie leben in Somalia in einer kleinen Stadt in einer Strohhütte. Ich bin gerade 18 Jahre geworden und hätte im Bürgerkrieg kämpfen müssen. Deshalb bin ich geflüchtet.

Ich habe nur 6 Jahre Schulbildung, aber ich kann ganz gut Englisch. Das hat mir geholfen. Meine Flucht war sehr gefährlich. Viele Leute sind gestorben.

Ich vermisse meine Familie sehr. Ich weiß nicht, ob ich sie in den nächsten Jahren sehen werde - eher nicht. Das macht mich oft sehr traurig.

Aber ich versuche, mich auf das Deutschlernen zu konzentrieren. Bis jetzt habe ich noch keine Arbeit gefunden. Ich übersetze manchmal für meine Freunde von Somali auf Deutsch. Ich bin froh, wenn ich helfen kann.

Für die Zukunft hoffe ich einfach nur auf ein sicheres Leben. Vielleicht hört der Krieg in Somalia irgendwann endlich auf.

Mehr Gesichter


MiM Miteinander im Mittelgebirge - Freundeskreis Flüchtlinge
c/o Susanne Marini, Plattach 2, 6095 Grinzens

Tel.:  0680 11 68 665
email:  s.marini@miteinander.tirol

http://www.miteinander.tirol/showstory/amin/14
Abgerufen am: 07.04.2020